Einreichung Wahlvorschlag

Veröffentlicht am 22.12.2007 in Wahlen

Neustadt / WN. (le) „ Wir Sozialdemokraten setzen auf Sieg. Unser Liste mit kommunalpolitisch interessierten Frauen und Männern, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen, spiegelt die Vielfältigkeit im Landkreis wider. Unser Ziel ist klar abgesteckt: „ Wir stehen für eine gesicherte Zukunft „.
Mit dieser eindeutigen und unmissverständlichen Erklärung wartete die SPD-Kreisvorsitzende und Landratskandidatin Annette Karl bei der Einreichung der Wahlvorschläge der Sozialdemokraten für die Landrats-und Kreistagswahl im März 2008 auf. Dazu ihre Aussage: „ Ich will Landrätin werden und die CSU-Mehrheit im Neustädter Kreistag brechen „. Dabei plädierte die Sozialdemokratin für eine faire und sachliche Auseinandersetzung. Schließlich müsse man sich nach der Wahl wieder in die Augen sehen können. Für alles andere habe der Wähler kein Verständnis.
Begleitet von Geschäftsführerin Gisela Birner vom UB Weiden/Neustadt WN. ,Fraktionsvorsitzenden Margit Kirzinger, Bezirksrat und Bürgermeister Werner Windisch, stellvertretenden Kreisvorsitzenden Helmut Fastner legte der Beauftragte für die Einreichung der Wahlvorschläge, Kreisrat Fred Lehner, die Vorschläge für die Landrats- und Kreistagswahl vor. Am 22. Januar 2008 um 14 Uhr wird die Sitzung über die Feststellung der eingereichten und gültigen Wahlvorschläge durch den bestellten Wahlausschuss getroffen, kündigte Kreiswahlleiter, Regierungsdirektor Bernhard Steghöfer an. Der Kreiswahlleiter sprach von einer nicht unkomplizierten Wahl auf unterster Ebene, doch er sei nach all den Vorbereitungen sehr zuversichtlich, dass alles seine Ordnung haben werde. Dank gab es durch Gisela Birner an das Kommunalreferat beim Landratsamt mit Oberamtsrat Emanuel Schöniger für die Beratung und Hilfe bei der Anfertigung der notwendigen Unterlagen.
Von einer historischen Stunde in der historischen Kapelle des Landratsamtes sprach Kreisrat Fred Lehner, nach dem sich mit Annette Karl erstmals eine Frau um das höchste Amt im Landkreis bewerbe. Lehner plädierte für eine kommunalpolitisch sachbezogene Auseinandersetzung in den kommenden Wochen. Im übrigen praktizieren die Sozialdemokraten mit der Einreichung der beiden Wahlvorschläge lebendige Demokratie.

veröffentlicht am 21.12.07 Der Neue Tag

 

News BayernSPD

Schwindender Rückhalt für Bundesverkehrsminister • Schaden für Bürgerinnen und Bürger …

Kohnen: "Wir brauchen eine Atempause" • Für besseren Mieterschutz • 25.000 Unterschriften im ersten Schritt nötig …

Für ein Tariftreue- und Vergabegesetz • Kohnen: "Ein starker Sozialstaat garantiert Tariflöhne!" …

Aktuelle Meldungen der BayernSPD-Landtagsfraktion finden Sie hier:

BayernSPD-Landtagsfraktion

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Terminkalender

Termin im Kreis Neustadt/WN

28.10.2019, 19:00 Uhr Kirwa Essen
Der Ortsverein Mantel lädt ein zum traditionellen Kirwa-Essen im Gasthof Hauptmann.
Gasthof Hauptmann, Mantel

02.11.2019, 19:00 Uhr Preisschafkopf

Schützenraum im UG der Schwimmhalle Weiherhammer

09.11.2019, 18:00 Uhr - 09.11.2019 Zoiglfest SPD OV Püchersreuth

Hiaslbauerstubn Püchersreuth

15.11.2019, 19:30 Uhr Vorstellung der Kandidaten für die Gemeinderatswahl
Offizielle Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten der Mantler SPD für die Kommunalwahlen 2020. Die …
Gasthof Hauptmann, Mantel

29.11.2019 - 30.11.2019 AsF-Flossenbürg
  "Kauf eins mehr" , 29.11.2019 Aktion für die "Tafel Weiden-Neustadt"  im Lebens …
Flossenbürg

Alle Termine

Besucher:1183014
Heute:45
Online:1

Websozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis