125 Jahre BayernSPD

Veröffentlicht am 27.06.2017 in Allgemein

Natascha Kohnen: "Wir gehen beispielhaft voran!"

Die BayernSPD wird heuer 125 Jahre alt. Zum runden Jubiläum (Montag, 26. Juni 2017) erinnert die Landesvorsitzende, Natascha Kohnen, an die Erfolge sozialdemokratischer Politik:

"Unser demokratischer Freistaat, geregelte Arbeitszeiten, Frauenwahlrecht und der freie Zugang zu Bayerns Naturschönheiten – als die SPD anfing, gab es all das nicht. Wir haben eine Menge geleistet für ein modernes, gerechtes und lebenswertes Bayern. In den 125 Jahren haben wir viele Menschen begeistert und bewegt. Darauf sind wir stolz. Es ist mir eine große Ehre und Freude, an der Spitze dieses Landesverbands zu stehen.“

Wilhelm Hoegner sei Dank

Die 125-jährige Geschichte sei Verpflichtung und Auftrag zugleich, so Kohnen weiter. Denn vieles von dem, was Wilhelm Hoegner als Vater der bayerischen Verfassung und erster bayerischer Ministerpräsident als Erbe hinterlassen habe, müsse noch mit Leben gefüllt werden:

„Wilhelm Hoegners Verfassung ist unser Auftrag. Denn an vielen Stellen sind seine Ideen mit Verfassungsrang noch nicht in konkrete Politik umgesetzt worden. Bayern ist ein starkes und wohlhabendes Land. Und das wird auch mit einer SPD in Regierungsverantwortung so bleiben. Aber es gibt es noch viel Luft nach oben, um beispielsweise die Arbeitswelt gerechter zu gestalten."

Demokratie in Gefahr – Die SPD ist gefragt

Nachdenkliche Töne schlägt Kohnen mit Blick auf die aktuellen politischen Entwicklungen an. Europaweit und weltweit gerate die Demokratie ins Schlingern. Die SPD sei gefordert, Antworten zu liefern:

„Viele junge Menschen treten gerade in die SPD ein, weil sie merken, dass unsere Demokratie bedroht wird. Aber auch, weil sie spüren: Irgendwas stimmt nicht mehr. Die Schere zwischen den Armen und den Reichen geht immer weiter auseinander. Für uns als SPD ist das ein Signal: Tut etwas für uns, tut etwas dafür, dass sich die Gesellschaft miteinander solidarisch fühlt und das unsere Gesellschaft zusammenhält.“

Gleichstellung: Wir gehen beispielhaft voran

Als Beispiel nannte Kohnen das Thema Gleichstellung: Diese Woche sei durch den Gleichstellungsbericht der Bundesregierung wieder deutlich geworden, dass Frauen gegenüber Männern immer noch benachteiligt werden. Sie sei daher sehr glücklich darüber, dass die BayernSPD vor vier Wochen zwei junge Frauen als stellvertretende Vorsitzende in die Führung gewählt habe:

„Wir sind jetzt drei Frauen im Führungsteam. Und ich glaube, es ist höchste Zeit dafür. Oder man könnte es wie Justin Trudeau sagen: ‚Es ist 2017, also, werdet endlich weiblicher in den Führungspositionen!‘ Und jetzt gehen wir als BayernSPD beispielhaft voran.“

Jubiläumsfeier am 20. August in Reinhausen

Die Jubiläumsfeier zum 125-jährigen Geburtstag der BayernSPD findet am 20. August 2017 in Reinhausen bei Regensburg statt.

 

News BayernSPD

BayernSPD-Landesvorsitzende Ronja Endres fordert die Staatsregierung zum Ferienbeginn auf, endlich konsequent die Verantwortung für einen sicheren Schulbetrieb im Herbst zu …

Heftige Überschwemmungen, eingestürzte Häuser, Vermisste und Tote: Im zahlreichen Regionen Deutschlands haben Unwetter große Zerstörung hinterlassen. Neben dem Westen Deutschlands …

von: SPD-Landesgruppe Bayern | Die Landesgruppe Bayern der SPD-Bundestagsfraktion traf sich am 5. Juli 2021 mit Vertretern des Betriebsrats Süd der Deutschen Post. Der Betriebsrat Süd vertritt 520 Beschäftigte …

Aktuelle Meldungen der BayernSPD-Landtagsfraktion finden Sie hier:

BayernSPD-Landtagsfraktion

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Terminkalender

Termin im Kreis Neustadt/WN

03.08.2021, 18:30 Uhr Planungstreffen Verkehr
Die Stadtratsfraktion der SPD lädt alle Mitglieder des Ortsvereins ein, bei diesem Treffen über den Straßenverk …
Gaststätte Grüner Baum, Altenstadt b. Vohenstrauß

Alle Termine

Besucher:1183015
Heute:33
Online:1

Websozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis