Ehrungen bei der SPD Vohenstrauß wegen Corona etwas anders

Veröffentlicht am 15.09.2020 in Ortsverein

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Wer das Gastzimmer beim „Schloßwirt“ zur Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins betrat, tat dies nur mit Maske, Abstand und desinfizierten Händen. „Ich bin froh, dass wir diese Versammlung unter den gegebenen Umständen überhaupt abhalten können“, begrüßte der stellvertretende Vorsitzende Manuel Dippold die Genossen. Eigentlich wäre für neun Mitglieder des Ortsvereins eine Ehrung für langjährige Mitgliedschaft fällig gewesen. „Während einer Pandemie können wir das nicht machen. Das holen wir natürlich gebührend nach, wenn die Umstände es wieder zulassen“, versprach Dippold.

( Bericht der Tageszeitung )

 

News BayernSPD

Die Landesvorsitzende der BayernSPD Ronja Endres zum weitreichenden Umbau der zivilen Flugzeugstrukturfertigung des europäischen Flugzeugbauers Airbus. • Airbus plant Teile des …

Der Generalsekretär der BayernSPD Arif Tasdelen zu den Äußerungen des Landesvorsitzenden der Freien Wähler: "Aiwanger versucht mittels scheinheiliger Wahlkampfrhetorik von seiner …

von: SPD-Landesgruppe Bayern | Am 22. Juni jährt sich der Überfall der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion. Vor 80 Jahren hat Deutschland unermessliches Leid über die zwischen Ostsee und dem Schwarzen Meer …

Aktuelle Meldungen der BayernSPD-Landtagsfraktion finden Sie hier:

BayernSPD-Landtagsfraktion

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Besucher:1183015
Heute:6
Online:1

Websozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis