SPD beansprucht einen Stellvertreterposten des Landrates

Veröffentlicht am 13.03.2008 in Lokalpolitik

Die neue SPD Kreistagsfraktion beansprucht einen Posten des stellvertretenden Landrates im Lobkowitzschloß. Dies wurde bei der ersten Sitzung der geschäftsführenden Vorstandschaft des SPD Kreisverbandes deutlich herausgestellt.

Die CSU im Landkreis habe durch den Wählerwillen ihre absolute Mehrheit verloren, hielt Kreisvorsitzende Annette Karl fest. Jetzt sei der Zeitpunkt für ein von allen Parteien immer wieder beschworenes „gemeinsames Miteinander“ im Landkreis Neustadt gekommen. Es müsse, so einhellig alle Vorstandsmitglieder, eine neue politische Ära anbrechen, eine Zeit der gemeinsamen Arbeit und der „politischen Hygiene“.

Ebenso sei es an der Zeit den Wählerwillen nicht länger zu ignorieren. Die SPD sei seit Jahrzehnten die zweitstärkste Fraktion im Neustädter Kreistag. Gegen den landesweiten Trend habe sich gerade im Landkreis Neustadt die SPD bei den Kommunalwahlen am besten behauptet und sei mit großem Vertrauen ausgestattet worden. Es sei somit auch der Wählerwille, dass den Sozialdemokraten die Position eines Stellvertreters des Landrates zukomme. Dies werde von der neuen SPD Kreistagsfraktion auch eingefordert werden.

Eine Gratulation und Anerkennung der Vorsitzenden und der Vorstandschaft gab es für SPD Mandatsträger in den Kommunalparlamenten und für die neuen Kreisräte. Auch die eindrucksvoll wiedergewählte SPD Bürgermeisterriege im Landkreis zeige vom Vertrauen der Bevölkerung. Zuversicht herrsche bei den Stichwahlen am kommenden Sonntag in Altenstadt WN, Eschenbach und Schwarzenbach.
Auch hier stellen sich versierte SPD Kommunalpolitiker den Wählerinnen und Wähler zur Entscheidung.

 

News BayernSPD

Der Generalsekretär der BayernSPD Arif Tasdelen zu den Äußerungen des Landesvorsitzenden der Freien Wähler: "Aiwanger versucht mittels scheinheiliger Wahlkampfrhetorik von seiner …

von: SPD-Landesgruppe Bayern | Am 22. Juni jährt sich der Überfall der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion. Vor 80 Jahren hat Deutschland unermessliches Leid über die zwischen Ostsee und dem Schwarzen Meer …

Im Bund blockiert die Union trotz Einigung auf Ministerebene die faire Aufteilung der CO2-Abgabe für Heizkosten zwischen Mietern und Vermietern. Für den …

Aktuelle Meldungen der BayernSPD-Landtagsfraktion finden Sie hier:

BayernSPD-Landtagsfraktion

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Besucher:1183015
Heute:44
Online:1

Websozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis